Diebstähle auf Baustellen u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Diebstähle auf Baustellen u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Diebstähle auf Baustellen

Zeit: 19.07.2019, 15.00 Uhr bis 22.07.2019, 08.45 Uhr

Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt

Am Wochenende stahlen Unbekannte von einer Baustelle an der Hechtstraße diverse Gerätschaften, darunter einen Kompressor von bislang unbekanntem Wert.

Auf einer Baustelle an der Senftenberger Straße brachen Unbekannte einen Baucontainer auf und entwendeten daraus ein Klimagerät sowie eine Heizung im Gesamtwert von ca. 800 Euro. (ir)

Friseursalon aufgebrochen

Zeit: 20.07.2019, 13.00 Uhr bis 22.07.2019, 11.00 Uhr

Ort: Dresden-Albertstadt

Unbekannte haben am Wochenende aus einem Friseursalon an der Provianthofstraße eine Geldkassette gestohlen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten in den Laden. Sie brachen einen Mitarbeiterspind auf und entnahmen die Geldkassette mit rund 400 Euro. Der Sachschaden wurde mit ca. 800 Euro angegeben. (lr) 

Diebe suchten Gaststätte heim

Zeit: 21.07.2019 bis 22.07.2019 09.45 Uhr

Ort: Dresden-Innere Altstadt

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in eine Gaststätte an der Wilsdruffer Straße eingebrochen.

Die Täter zerrten einen Zigarettenautomaten in ein Hinterzimmer, brachen diesen auf und entwendeten die Tabakwaren und das Bargeld. Danach durchsuchten sie ein Büro und brachen dort einen Tresor auf. Aus dem Büro stahlen sie einen Rucksack. Die Schadenshöhe blieb unbekannt. (mg)

Landkreis Meißen

Mann geschlagen

Zeit: 22.07.2019, 22.30 Uhr

Ort: Weinböhla

In der Nacht zum Dienstag ist ein Mann (23) auf dem Kirchplatz geschlagen worden.

Er erlitt leichte Verletzungen und verständigte die Polizei. Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten fest, dass es der 23-Jährige versäumt hatte, eine Haftstrafe anzutreten. Nachdem die Polizisten ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet hatten, brachten sie den Meißner in eine JVA. (lr)

Hundebiss

Zeit: 20.07.2019, 19.00 Uhr

Ort: Klipphausen, OT Burkhardswalde

Am Samstagabend ist ein 15-Jähriger von einem Hund gebissen und leicht verletzt worden.

Der Jugendliche war auf der Schulstraße unterwegs, als er von einem entgegenkommenden Hund angesprungen wurde. Obwohl das Tier angeleint war, konnte der Hundehalter nicht mehr rechtzeitig reagieren. Der Jugendliche erlitt eine Bisswunde im Oberschenkel, die in einem Krankenhaus behandelt wurde. (lr)

Autoeinbruch

Zeit: 19.07.2019, 10.00 Uhr bis 22.07.2019, 06.00 Uhr

Ort: Riesa

Unbekannte schlugen am Wochenende auf der Klötzerstraße an einem Peugeot 206 die Heckscheibe ein und durchsuchten den Innenraum des Wagens. Augenscheinlich stahlen sie nichts. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. (ir)

Mit falschen Kennzeichen unterwegs

Zeit: 22.07.2019, 20.00 Uhr

Ort: Zeithain

Eine Streife des Polizeireviers Riesa führte an der Straße An der Borntelle Verkehrskontrollen durch. Dabei geriet ein Opelfahrer (37) in das Visier der Beamten. Bei der anschließenden Prüfung seiner Dokumente stellten sie fest, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis hatte und die Kennzeichen nicht an den Opel gehörten. Zusätzlich fand die Streife heraus, dass der 37-Jährige unter Drogeneinfluss stand. (mg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Motorradfahrer verunfallt

Zeit: 22.07.2019, 21.00 Uhr

Ort: Bahretal

Gestern Abend ist ein Motorradfahrer (41) bei einem Verkehrsunfall auf der S 170 verletzt worden.

Der Mann war mit einer Yamaha zwischen Friedrichswalde und Cotta unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Maschine verlor. In der Folge kam der 41-Jährige von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Zudem entstanden an der Yamaha ca. 5.000 Euro Sachschaden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (ir)

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_66407.htm