Detektiv mit Messer bedroht - Tatverdächtige gestellt u. a...

Zuletzt aktualisiert:

Detektiv mit Messer bedroht - Tatverdächtige gestellt u. a. Meldungen

Landeshauptstadt DresdenDetektiv mit Messer bedroht, Tatverdächtige gestellt

Zeit: 09.09.2022, 12:40 Uhr

Ort: Dresden-Altstadt

Ein Detektiv verfolgte zwei Ladendiebe, welche zuvor in einem Geschäft eines Einkaufszentrums an der Webergasse Parfüm gestohlen hatten. Als er einen stellte, kam der zweite hinzu, hielt ihm ein Messer vor und beide flohen. Einsatzkräfte konnten die Tatverdächtigen, einen 31-jährigen Syrer und einen 20 Jahre alten Libyer, im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen stellen. Gegen sie wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Musikboxen erpresst, ein Tatverdächtiger gestellt

Zeit: 09.09.2022, 21:25 Uhr

Ort: Dresden-Radeberger Vorstadt

Ein 15-Jähriger wurde an der Haltestelle Waldschlößchenbrücke aus einer Gruppe von fünf Unbekannten heraus bedroht, geschlagen und zur Herausgabe seiner Musikboxen aufgefordert. Er übergab 4 Euro Bargeld und seine beiden mitgeführten Bluetooth-Boxen. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein Tatverdächtiger gestellt werden. Gegen den 14-Jährigen wird nun wegen räuberischer Erpressung ermittelt.

Detektiv geschlagen, Tatverdächtiger gestellt

Zeit: 10.09.2022, 16:50 Uhr

Ort: Dresden-Altstadt

Ein Detektiv verfolgte einen Ladendieb, welcher zuvor in einem Geschäft an der Prager Straße Schuhe gestohlen hatte. Als er diesen einholte, schlug der Tatverdächtige auf ihn ein. Dem leichtverletzten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes gelang es den Mann zu überwältigen und bis zum Eintreffend er Polizei festzuhalten. Gegen den 47-jährigen Litauer wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Lexus gestohlen

Zeit: 08.09.2022, 19:30 Uhr bis 09.09.2022, 07:00 Uhr

Ort: Dresden-Kaitz

In der Nacht zum Freitag stahlen Unbekannte von einem Firmengelände in Altkaitz einen schwarzen Lexus RX 450H im Wert von etwa 72.000 Euro.

Mobiltelefon geraubt

Zeit: 10.09.2022, 05:00 Uhr

Ort: Dresden-Albertstadt

Ein Unbekannter bedrohte auf der Königsbrücker Straße einen 21-Jährigen mit einem Messer und raubte ihm sein Smartphone im Wert von 500 Euro. Der Mann blieb unverletzt.

Spielautomaten aufgebrochen

Zeit: 08.09.2022, 23:00 Uhr bis 09.09.2022, 08:10 Uhr

Ort: Dresden-Striesen

Unbekannte stiegen nach Einschlagen einer Fensterscheibe in ein Restaurant an der Schandauer Straße ein und brachen zwei darin befindliche Spielautomaten auf. Aus diesen stahlen sie Bargeld in bislang nicht bekannter Höhe. Der Sachschaden beträgt rund 5.000 Euro.

Landkreis MeißenBrand im Keller eines Mehrfamilienhauses

Zeit: 10.09.2022, 00:30 Uhr

Ort: Riesa

Aus bislang nicht bekannter Ursache gerieten in einem Kellerabteil gelagerte Gegenstände in einem Wohnhaus an der Bahnhofstraße in Brand. Wegen der starken Rauchentwicklung verließen die Bewohner kurzzeitig das Gebäude. Eine Person musste wegen des Verdachts auf Rauchgasintoxikation medizinisch versorgt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 10.09.2022, 14:00 Uhr bis 21:15 Uhr

Ort: Weinböhla, OT Neuer Anbau

Unbekannte gelangten nach gewaltsamen Öffnen der Tür in ein Wohnhaus, durchsuchten dieses und stahlen einen Laptop sowie ein Mobiltelefon im Gesamtwert von etwa 2.000 Euro. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgePolizeibeamte angegriffen, Tatverdächtige gestellt

Zeit: 09.09.2022, 21:20 Uhr

Ort: Freital

Am Rande des Windbergfestes griffen auf der Burgker Straße zwei alkoholisierte Männer Einsatzkräfte mit Tritten und Schlägen an. Dadurch wurden eine Polizeibeamtin und ein Beamter leicht verletzt. Bei den Tatverdächtigen, welche letztendlich überwältigt werden konnten, handelt es sich um zwei Deutsche im Alter von 37 und 40 Jahren. Ein bei den Angreifern durchgeführter Atemalkoholtest ergab Werte von 1,84 und 1,74 Promille. Gegen die Männer wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 09.09.2022, 19:00 Uhr bis 10.09.2022, 01:00 Uhr

Ort: Freital-Burgk

Unbekannte gelangten nach gewaltsamen Öffnen einer Tür in ein Wohnhaus zwischen der Burgker Straße und Gemeindeweg, durchsuchten dieses und stahlen Schmuck im Wert von etwa 1.400 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 500 Euro angegeben.

Radlader gestohlen

Zeit: 09.09.2022, 23:30 Uhr bis 10.09.2022, 09:45 Uhr

Ort: Bahretal, OT Nentmannsdorf

In der Nacht zu Samstag brachen Unbekannte auf einem Betriebsgelände in Nentmannsdorf zwei Baucontainer auf, durchsuchten diese und stahlen ein Notstromaggregat sowie Schlüssel für einen Radlader. Mit der Baumaschine durchbrachen sie die Umfriedung und flohen. Der Radlader konnte im Laufe des Tages in einem Waldstück bei Biensdorf gefunden werden. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.

Navigationsgerät gestohlen

Zeit: 07.09.2022, 12:00 Uhr bis 09.09.2022, 07:00 Uhr

Ort: Dippoldiswalde

Unbekannter Täter schlug an dem auf der Bahnhofstraße abgestellten VW Polo eine Seitenscheibe ein und stahl aus dem Fahrzeug ein mobiles Navigationsgerät im Wert von rund 100 Euro. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor.

Rollgerüst gestohlen

Zeit: 08.09.2022, 16:00 Uhr bis 09.09.2022, 07:30 Uhr

Ort: Wilsdruff, OT Mohorn

Unbekannte stahlen von der Baustelle an der Mohorner Höhe ein Rollgerüst im Wert von rund 2.500 Euro.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_92066.htm