• Im Kugelhaus ist der Sportladen geplant. (Visualisierung: PR)

Decathlon will in's Kugelhaus am Wiener Platz

Zuletzt aktualisiert:

Für den Bau eines neuen Sportartikel-Ladens im Kugelhaus am Wiener Platz in Dresden gibt es einen neuen Eröffnungstermin. Der Sportartikelhersteller Decathlon will nun Ende dieses Jahres seine Türen öffnen, das teilte ein Unternehmenssprecher am Montag mit.

Ursprünglich war bereits für vergangenes Jahr die Eröffnung des Ladens angekündigt worden. Allerdings ist seitdem im Kugelhaus wenig passiert. Damals war davon die Rede, dass auf 2.200 Quadratmetern 35.000 Artikel für 70 Sportarten angeboten werden sollen, 35 Mitarbeiter sollen demnach dort einen Job finden.

Der Sportartikelmarkt in Deutschland ist hart umkämpft. Der französische Mutterkonzern von Decathlon setzt auf eine Expansionsstrategie in Deutschland, hatte zuletzt bundesweit immer wieder neue Filialen eröffnet. Für einen Markt in Dresden gab es nun bereits mehrfach Ankündigungen, vor Ort auf der Baustelle war dann aber kaum eine Veränderung zu sehen. Nun also sollen bis zum Jahresende im Kugelhaus die leeren Räume umgestaltet werden.

Veränderungen gibt es auch an der Prager Straße: in der Prager Zeile sollen mehrere leerstehenden Räume bis August zu einem Restaurant umgestaltet werden. Bereits im vergangenen Jahr waren mehrere große Flächen durch neue Betreiber im Mode- und Foodbereich neu bezogen worden. Der Dresdner Cityma­nager Jürgen Wolf begrüßte es damals, dass der Einzel­handel im Zentrum durch neue Geschäfte im Zentrum wieder mehr Schwung erhält.