Brand an Turnhalle u. a .Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Brand an Turnhalle u. a .Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Brand an Turnhalle

Zeit: 02.06.2021, 11:30 Uhr

Ort: Dresden-Striesen

Am Mittwochmittag geriet die Außenverkleidung einer Sporthalle an der Dornblüthstraße in Brand.

Die Flammen breiteten sich in der Dämmung unter der Verkleidung aus und wurden von alarmierten Feuerwehrleuten gelöscht, bevor sie ins Innere oder auf andere Gebäude übersprangen. Es gab keine Verletzten. Eine Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (lr)

Versuchter Einbruch in Gartencenter

Zeit: 31.05.2021, 16:00 Uhr bis 02.06.2021, 11:00 Uhr

Ort: Dresden-Mickten

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen den Zaun eines Außengeländes eines Gartencenters an der Washingtonstraße aufgeschnitten.

Die Täter trennten den Zaun mit einem Bolzenschneider auf, den sie am Tatort zurück ließen. Ob sie aus dem Markt oder dem Außengelände etwas gestohlen haben, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. (lr)

Landkreis Meißen

Unfall auf Parkplatz

Zeit: 02.06.2021, 17:25 Uhr

Ort: Riesa

Am Mittwoch stießen auf einem Parkplatz an der Straße Am Technikum ein Opel Corsa und ein Peugeot 207 zusammen.

Der Fahrer (80) des Peugeot fuhr in der mittleren Reihe des Parkplatzes und wollte nach links abbiegen. Dort fuhr eine 61-Jährige mit dem Opel und es kam zur Kollision. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. (lr)

Hakenkreuz auf Straße

Zeit: 01.06.2021, 16:00 Uhr bis 02.06.2021, 10:30 Uhr

Ort: Schönfeld, OT Linz

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen ein Hakenkreuz auf die K 8535 geschmiert. Die Täter brachten das Kreuz in der Größe von rund 1,30 Meter mit grauer Farbe auf die Ortsverbindungsstraße von Ortrand nach Linz auf. Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Betrug - Enkeltrick

Zeit: 02.06.2021, 12:30 Uhr

Ort: Altenberg

Unbekannte haben am Mittwoch versucht eine Altenbergerin (94) zu betrügen.

Ein Mann rief bei der Frau an und behauptete ihr Enkel zu sein. Er habe einen Verkehrsunfall gehabt und bräuchte für die Reparatur 25.000 Euro, die er sich von der Seniorin erbat. Diese erkannte, dass es sich nicht um ihren Enkel handelte und ging nicht auf die Forderung ein. Es entstand kein Sachschaden. (lr)

Bus gestreift und geflüchtet Zeugen gesucht

Zeit: 02.06.2021, 13:55 Uhr

Ort: Bad Schandau

Am Mittwochnachmittag stießen an der Einmündung Basteistraße/B 172 ein Linienbus und ein Hyundai zusammen. Der Pkw verließ die Unfallstelle unerlaubt.

Der Bus MAN (Fahrer 33) war auf der B 172 von Schmilka in Richtung Pirna unterwegs. Aus der Basteistraße kam ein Hyundai und fuhr auf die B172 auf. Dabei streifte er den Bus an der hinteren linken Seite. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer des Wagens hielt zunächst an, setzte seine Fahrt jedoch kurz darauf fort ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher oder dessen Auto machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_81607.htm