Bolzplatz - Ein Ball pro Woche darf daneben gehen

Zuletzt aktualisiert:

Wer neben einem Bolzplatz wohnt, muss einen Ball pro Woche im eigenen Garten dulden. Das hat das Oberlandesgericht Naumburg entschieden. Es gab dem Sportverein auf, dafür zu sorgen, dass nicht mehr Bälle über den Zaun in Nachbars Garten fallen. Bei Zuwiderhandlung drohten die Richter ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro an.

Oberlandesgericht Naumburg, Urteil vom 23.11.2015 - 12 U 184/14