• Foto: pexels

    Foto: pexels

Bezahlte Alben auf Google Play-Music sichern

Zuletzt aktualisiert:

Wer den Musik-Streamingdienst „Google Play-Music“ nutzt und dort bezahlte Titel heruntergeladen hat, sollte schauen, dass er sich diese sichert. Denn die Plattform wird bis Ende des Jahres abgeschaltet. Die Musik geht damit verloren. Es wird empfohlen seine Mediathek auf die Nachfolgeplattform „Youtube Musik“ zu übertragen. Das geht über ein Transfer Tool. Wer nicht zu wechseln will, kann seine Daten über „Google Takeout“ sichern.