Betrugsversuch u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Betrugsversuch u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Betrugsversuch

Zeit: 12.05.2020, 09.15 Uhr bis 11.00 Uhr

Ort: Dresden-Wilschdorf

Ein Unbekannter hat gestern Vormittag versucht einen Dresdner (85) zu betrügen.

Der Mann rief den 85-Jährigen an und forderte die Bezahlung von Vertragsschulden aus einem Gewinnspiel. Dazu sollte der Senior 1.200 Euro per Western Union nach Thailand überweisen. Er ließ sich nicht darauf ein und wandte sich an die Polizei. Ein Vermögenschaden entstand nicht. (sg)

Einbruch in Werkstatt

Zeit: 11.05.2020, 19.30 Uhr bis 12.05.2020, 06.45 Uhr

Ort: Dresden-Friedrichstadt

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in eine Autowerkstatt an der Hamburger Straße eingebrochen.

Die Täter drangen durch ein Fenster in die Innenräume ein und durchsuchten diese. Sie stahlen unter anderem eine Spiegelreflexkamera mit Zubehör und eine Jacke. Der Gesamtwert des Diebesgutes und der Sachschaden blieben bislang unbeziffert. (sg)

Landkreis Meißen

Werkzeugtasche gestohlen

Zeit: 11.05.2020, 19.10 Uhr bis 12.05.2020, 04.50 Uhr

Ort: Coswig

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag einen Werkzeugtasche aus einer Fähre am Anleger am Fährweg gestohlen.

Die Täter brachen das Fährführerhaus auf dem Boot auf und stahlen die Tasche mit Werkzeugen im Gesamtwert von rund 100 Euro. Der Sachschaden wurde auf rund 200 Euro beziffert. (sg)

 Unfallflucht

Zeit: 12.05.2020, 10.00 Uhr bis 10.55 Uhr

Ort: Riesa

Ein unbekannter Autofahrer hat gestern Vormittag auf einem Parkplatz an der Bayern-und-Sachsen-Straße einen Fiat Punto beschädigt.

Der Unbekannte war offenbar beim Ein- oder Ausparken mit einem Wagen gegen den Fiat gestoßen. Anschließend fuhr er weiter ohne Angaben zu seiner Person zu hinterlassen. Am Fiat entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. (sg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Bierkästen aus Vereinsgebäude gestohlen

Zeit: 11.05.2020, 15.00 Uhr bis 12.05.2020, 08.30 Uhr

Ort: Pirna, OT Rottwerndorf

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag sechs Kästen Bier aus einem Vereinsheim an der Straße Alt-Rottwerndorf gestohlen.

Die Täter brachen mehrere Türen auf und durchsuchten auch ein Büro in dem Gebäude. Letztlich stahlen sie die Bierkästen im Wert von rund 150 Euro aus einem Lagerraum. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. (sg)

Ohne Fahrerlaubnis Auto gefahren

Zeit: 12.05.2020, 18.45 Uhr

Ort: Wehlen

Beamte des Polizeireviers Pirna haben am Dienstagabend einen Autofahrer (37) kontrolliert, der offenbar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Die Polizisten kontrollierten den 37-jährigen Deutschen als Fahrer eines VW auf der Pirnaer Straße. Da er die erforderliche Berechtigung nicht nachweisen konnte, ermitteln die Beamten nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_72455.htm