Auto in Brand gesetzt, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Auto in Brand gesetzt, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Auto in Brand gesetzt

Zeit: 24.11.2019, 03.40 Uhr

Ort: Dresden-Leuben

In der Nacht zum Sonntag setzten Unbekannte einen VW Golf an der Guerickestraße in Brand. Durch das Feuer wurden zwei weitere Fahrzeuge, ein Volvo sowie ein Skoda, in Mitleidenschaft gezogen.

Abschließende Schadenangaben liegen noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ir)

Bargeld geraubt

Zeit: 24.11.2019, 17.35 Uhr

Ort: Dresden-Pirnaische Vorstadt

Am Sonntagabend ist eine Frau (39) von einem Unbekannten auf der St. Petersburger Straße beraubt worden.

Ein Mann sprach die 39-Jährige an und bat um Geld. Als die Frau ihr Portmonee zückte, entriss ihr der Unbekannte dieses. Zwischen den beiden kam es zu einer kurzen Rangelei um den Geldbeutel. Der Täter flüchtete anschließend mit etwa 40 Euro Bargeld. Die 39-Jährige erlitt leichte Verletzungen. (ir)

Einbruch in Büro

Zeit: 22.11.2019, 16.00 Uhr bis 24.11.2019, 15.00 Uhr

Ort: Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte verschafften sich am Wochenende gewaltsam Zugang zu einem Büro an der Hauptstraße und durchsuchten im Inneren Schränke und Behältnisse. In der Folge brachen sie zwei Geldkassetten auf und stahlen daraus über eintausend Euro. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht beziffert. (ir)

Gefährdung des Straßenverkehrs Zeugen gesucht

Zeit: 23.11.2019, 17.10 Uhr

Ort: Dresden-Seidnitz

Am Samstagnachmittag stoppten Polizisten einen blauen Ford Fiesta (Fahrer 71) auf der Försterlingstraße/Alte Straße. Dieser war zuvor mehrfach in den Gegenverkehr geraten und hatte seine Fahrt unbeirrt auf der Gegenspur fortgesetzt. Zudem wies der Wagen frische Beschädigungen, darunter einen platten Reifen, auf.

Gegen den 71-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls sowie Autofahrer, die im Bereich der Straße An der Rennbahn bis zur Straße des 17. Juni aufgrund des Fahrmanövers des Ford beeinträchtigt wurden. Hinweise bitte an die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33. (ir)

Landkreis Meißen

Unfall mit verletztem Kind

Zeit: 23.11.2019, 14.25 Uhr

Ort: Riesa

Am Samstagnachmittag wurde eine Fünfjährige bei einem Unfall auf dem Rathausplatz verletzt.

Der Fahrer (62) eines Toyota fuhr in Richtung Großenhainer Straße. Das Mädchen wollte im selben Moment die Straße überqueren und wurde vom Toyota erfasst. Sie kam in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Werkhalle

Zeit: 23.11.2019, 19.00 Uhr bis 24.11.2019, 08.30 Uhr

Ort: Heidenau

Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in eine Werkhalle an der Fritz-Weber-Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster der Halle auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderem drei Schweißmaschinen, mehrere Schweißbrenner und ein Kühlgerät. Der Diebstahlsschaden wird mit rund 45.000 Euro beziffert. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro. (lr)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 22.11.2019, 16.45 Uhr bis 24.11.2019, 18.00 Uhr

Ort: Wilsdruff, OT Kesselsdorf

Unbekannte sind am Wochenende in ein Einfamilienhaus am Steinbacher Weg eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Nach erstem Überblick stahlen sie Schmuck und Bargeld im Wert von rund 2.000 Euro. Der Sachschaden beträgt ebenfalls ca. 2.000 Euro. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_68914.htm