Auseinandersetzung im Bus – Zeugen gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Auseinandersetzung im Bus Zeugen gesucht

Landeshauptstadt Dresden

Auseinandersetzung im Bus Zeugen gesucht

Zeit: 27.08.2019, 20.30 Uhr

Ort: Dresden-Blasewitz

Am Dienstagabend kam es in einem Bus der Linie 65 im Bereich der Tolkewitzer Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung.

Zwei Männer (19, 26) gerieten mit zwei 19-Jährigen in Streit, welcher in einer körperlichen Auseinandersetzung mündete. Die vier Deutschen wurden dabei leicht verletzt.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 entgegen. (lr)

Wohnungseinbruch

Zeit: 21.08.2019, 07.45 Uhr bis 26.08.2019, 23.55 Uhr

Ort: Dresden-Pieschen

Unbekannte sind in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Bürgerstraße eingedrungen.

Die Täter verschafften sich auf bislang unbekannte Weise Zutritt. Sie durchsuchten die Räume sowie Schränke und entwendeten mehrere tausend Euro Bargeld. (mg)

Skoda entwendet

Zeit: 26.08.2019, 11.00 Uhr bis 27.08.2019, 09.30 Uhr

Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte haben einen roten Skoda Rapid von der Friedensstraße gestohlen. Das ein Jahr alte Auto hatte einen Wert von etwa 15.000 Euro. (mg)

Wahlkreisbüro beschmiert

Zeit: 27.08.2019, 18.30 Uhr bis 28.08.2019, 07.55 Uhr

Ort: Dresden-Klotzsche

Unbekannte haben in der Vergangenen Nacht ein Wahlkreisbüro an der Karl-Marx-Straße beschmiert.

Die Täter hinterließen weiße und bronzefarbene Schriftzüge an dem Fenster und der Tür des Büros. Der Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro beziffert. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. (sg)

Landkreis Meißen

Einbruch in Veranstaltungshaus

Zeit: 26.08.2019, 20.45 Uhr bis 27.08.2019, 08.40 Uhr

Ort: Moritzburg

Unbekannte haben aus einem Veranstaltungshaus an der Straße Fasanerie zwei Geldkassetten mit ca. 400 Euro gestohlen

Die Täter drangen gewaltsam durch die Haupteingangstür in das Gebäude ein und begaben sich zu einer Kühltheke im Eingangsbereich des Hauses. Aus dieser stahlen sie zwei Wechselgeldkassen mit ca. 400 Euro Bargeld und eine Flasche Schnaps. Der Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. (mg)

Dreiste Diebe unterwegs

Zeit: 26.08.2019, 10.00 Uhr bis 10.45 Uhr

Ort: Riesa

Am Montagmorgen haben Unbekannte aus einem Transporter an der Hauptstraße die Rucksäcke zweier Arbeiter gestohlen, während diese direkt neben dem Transporter arbeiteten. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt. (mg)

Einbruch gescheitert

Zeit: 27.08.2019, 05.15 Uhr bis 27.08.2019, 14.00 Uhr

Ort: Stauchitz

Unbekannte haben versucht in ein Haus an der Hauptstraße einzubrechen.

Die Täter schnitten ein Loch in die äußere Glasscheibe der Terrassentür. Offenbar wurden sie dabei gestört und flüchteten. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. (mg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Roller beschädigt

Zeit: 25.08.2019, 18.00 Uhr bis 26.08.2019, 10.30 Uhr

Ort: Heidenau

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag auf einem Grundstück an der Einsteinstraße ein Moped beschädigt. Die Täter begaben sich in den Hof des Grundstückes und schnitten die Abdeckplane und Sitzbank auf. Der Schaden beträgt rund 100 Euro. (lr)

Unfall beim Überholen

Zeit: 27.08.2019, 16.10 Uhr

Ort: Sebnitz

Auf der K 8730 stießen am Dienstagnachmittag ein VW Polo und ein VW Golf zusammen.

Die Fahrerin (63) des Golf fuhr von Ulbersdorf in Richtung Lichtenhain und überholte den Polo (Fahrerin 36). Dabei berührten sich die Autos seitlich. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von rund 2.800 Euro. (lr)

Straße beschädigt Zeugen gesucht

Zeit: 27.08.2019, 12.05 Uhr

Ort: Sebnitz

Am Dienstagmittag beschädigte ein Lkw mit seinem Anhänger die Straße Neidbergweg.

Der weiße Laster, der auf dem Anhänger einen silberfarbenen Pkw geladen hatte, wollte nach rechts in die Gartenstraße abbiegen. Dazu musste er rangieren und riss mit dem Hänger die Straßendecke auf. Anschließend fuhr er davon. Der Sachschaden wurde bislang nicht beziffert. (sg)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Sebnitz entgegen. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_67160.htm