• Foto: dpa

Arsen in Reis - Vorsicht bei Säuglingen und Kleinkindern

Zuletzt aktualisiert:

Eltern sollten beim Essen für ihre Kinder auf Abwechslung beim Getreide achten. Reis ist häufig mit Arsen belastet, in großen Mengen kann es Krebs auslösen. Darauf weist die Verbraucherzentrale hin. Gerade viele Babybreie enthalten Reis. Eltern sollten deshalb genauer hinschauen.

(LINK: www.verbraucherzentrale-sachsen.de/arsen-in-reis)