Anmeldestart für Bunte Republik Neustadt

Zuletzt aktualisiert:

Die Dresdner Stadtverwaltung will zur Bunten Republik Neustadt die Anwohner mehr einbinden. Am nächsten Donnerstag ist eine Bürgerwerkstatt in der Scheune geplant. Die Verwaltung hofft, dass sich wieder verantwortliche für Inseln finden, die also für einen bestimmten Bereich Ansprechpartner und Organisator sind. Ab heute (11.01.) können Sondernutzungsanträge für Stände eingereicht werden. Die BRN wird dann ab dem 14. Juni gefeiert, dann werden wieder zehntausende Gäste in der Neustadt erwartet.