21-Jährigen überfallen u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

21-Jährigen überfallen u. a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

21-Jährigen überfallen Zeugenaufruf

Zeit: 25.08.2021, 03:55 Uhr bis 04:10 Uhr

Ort: Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte haben am frühen Mittwochmorgen auf der Semmelweisstraße einen Mann (21) beraubt.

Nachdem der junge Mann aus einer Straßenbahn ausgestiegen war, bemerkte er einen Unbekannten, der versuchte in die anfahrende Bahn zu gelangen. Als er dies nicht schaffte, wandte er sich an den 21-Jährigen und hielt ihn auf. Kurz darauf kamen zwei weitere Männer hinzu. Gemeinsam hielten sie den jungen Mann fest, schlugen auf ihn ein und entwendeten seine Tragetasche. Dabei verletzte der erstgenannte Unbekannte den 21-Jährigen mit einem Messer, bevor dieser fliehen konnte.

Bei den Tätern handelt es sich um drei Männer. Derjenige mit dem Messer war etwa 20 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß. Er hatte ein schmales Gesicht und bräunliche Haut. Bekleidet war er mit einem schwarzen Shirt mit weißer Aufschrift.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und den unbekannten Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Rucksack geraubt

Zeit: 25.08.2021, 02:10 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch einem 20-Jährigen auf dem Amalie-Dietrich-Platz den Rucksack geraubt.

Der junge Mann wurde unvermittelt von drei Männern aus einer Gruppe heraus angegriffen. Sie schlugen ihn und entrissen ihm den Rucksack mit Schlüsseln, Portemonnaie und persönlichen Dokumenten. Der 20-Jährige blieb unverletzt. (uh)

Verkehrsunfall mit E-Scooter

Zeit: 25.08.2021, 21:20 Uhr

Ort: Dresden-Innere Neustadt

Ein 35-jähriger E-Scooter-Fahrer ist am Mittwochabend auf der Großen Meißner Straße mit einem Audi Q3 (Fahrer 42)zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Der Fahrer des Elektrorollers war auf dem Fußgängerweg in Richtung Neustädter Markt unterwegs. Als er in Höhe einer Fußgängerampel die Große Meißner Straße überquerte, erfasste ihn der Audi. Der 35-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 5.500 Euro. (mm)

Landkreis Meißen

Baggerschaufeln gestohlen

Zeit: 25.08.2021, 16:30 Uhr bis 26.08.2021, 06:30 Uhr

Ort: Klipphausen, OT Schmiedewalde

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag von einer Baustelle an der Birkenhainer Straße drei Baggerschaufeln entwendet. Der Schaden beträgt etwa 2.100 Euro. Die Polizei ermittelt. (rr)

Batterien von Baustellenampeln gestohlen

Zeit: 23.08.2021, 15:00 Uhr bis 25.08.2021, 06:30 Uhr

Ort: Lommatzsch, OT Lautzschen

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen die Batterien von zwei Baustellenampeln an der B 6 zwischen Lautzschen und Klappendorf entwendet.

Die Täter brachen zwei Vorhängeschlösser auf und stahlen insgesamt vier Batterien im Gesamtwert von rund 800 Euro. Der Sachschaden wurde mit etwa 20 Euro angegeben. (uh)

Radfahrerin beschädigte Auto

Zeit: 25.08.2021, 15:00 Uhr

Ort: Riesa

Die Polizei ermittelt nach einer Fahrerflucht auf der Merzdorfer Straße.

Eine unbekannte Radfahrerin fuhr Mittwochnachmittag an einem Spielplatz vom Gehweg auf die Straße und stürzte dabei gegen einen parkenden Hyundai Tucson. Sie verursachte einen Sachschaden von rund 1.000 Euro am Auto. Anschließend fuhr sie davon. (uh)

Auffahrunfall auf der B 6

Zeit: 25.08.2021, 09:30 Uhr

Ort: Hirschstein, OT Mehltheuer

Bei einem Unfall auf der B 6 zwischen Meißen und Riesa ist ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstanden. Ein VW Crafter (Fahrer 41) fuhr auf einen Opel Astra (Fahrer 53) auf, der an der Einmündung der Lommatzscher Straße in Mehltheuer verkehrsbedingt halten musste. (uh)

Werkzeug aus Kleintransportern gestohlen

Zeit: 25.08.2021, 16:15 Uhr bis 26.08.2021, 07:15 Uhr

Ort: Großenhain

In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte in mehrere Kleintransporter eingebrochen.

An der Straße Am Bobersberg schlugen die Täter zwei Seitenscheiben eines Renault Kangoo ein und öffneten gewaltsam die Tür des Laderaums. Aus dem Inneren stahlen sie Messgeräte sowie Werkzeug für Sanitär- und Heizungsarbeiten im Gesamtwert von rund 10.000 Euro. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

An der Schulgasse zerschlugen Unbekannte die hintere Seitenscheibe eines Mercedes Sprinter und öffneten die Schiebetür. Die Täter stahlen unter anderem einen Bohrhammer, einen Akkuschrauber und zwei Werkzeugtaschen aus dem Innenraum. Der Wert des Diebesgutes und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Auf dem Weinbergsweg schlugen die Täter ein Loch in die linke Seitenscheibe eines VW Transporters. In den Innenraum des Fahrzeugs drangen sie nicht. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (ml)

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Zeit: 25.08.2021, 15:20 Uhr

Ort: Großenhain

Ein Mann (71) hat am Mittwochnachmittag auf der Riesaer Straße einen Unfall verursacht. Er stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss.

Der 71-jährige Deutsche war mit einem Honda Jazz auf der Riesaer Straße in Richtung Skassa unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und setzte auf dem Bordstein zwischen Fußweg und dem Parkplatzgelände eines Getränkemarktes auf. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1.250 Euro.

Der unverletzte Fahrer des Unfallwagens versuchte vom Unfallort zu flüchten. Alarmierte Einsatzkräfte stellten den Mann, der augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand, an einer nahgelegenen Tankstelle. Die Polizeibeamten veranlassten eine Blutentnahme und beschlagnahmten den Führerschein des Mannes. Sie leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein. (mm)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Hubschrauber im Einsatz vermisste Seniorin wohlbehalten aufgefunden

Zeit: 25.08.2021, 17:00 Uhr bis 23:30 Uhr

Ort: Dohma

Bei einer groß angelegten Suche haben Polizisten eine vermisste Seniorin (83) wohlbehalten wiedergefunden.

Die 83-Jährige war am frühen Mittwochabend aus einer Seniorenresidenz verschwunden. Sofort leiteten Beamte des Polizeireviers Pirna umfangreiche Maßnahmen ein, suchten unter anderem mit einem Hubschrauber mehrere Stunden nach der Frau. Im Bereich der Gerhart-Hauptmann-Straße in Dohma fanden die Polizisten die Seniorin schließlich am späten Abend wohlbehalten auf. (ml)

Radfahrer schwer verletzt

Zeit: 25.08.2021, 16:30 Uhr

Ort: Dorfhain

Am Mittwochnachmittag ist ein Radfahrer (16) auf dem Harthaer Weg bei Dorfhain gestürzt.

Der Jugendliche war in Richtung Dorfhain unterwegs. Kurz vor den Bahngleisen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Leitpfosten und stürzte. Dabei wurde er schwer verletzt. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von rund 50 Euro. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_83340.htm