• Symbolbild (c) dpa

1.500 Haushalte in Blasewitz am Freitagmorgen ohne Strom

Zuletzt aktualisiert:

In Dresden-Blasewitz hat es am frühen Freitagmorgen einen Stromausfall gegeben. Wie uns eine DREWAG-Sprecherin sagte, waren rund 1.500 Haushalte betroffen. Rund um den Schillerplatz und die Tolkewitzer Straße war es auch auf den Straßen zappenduster.

Verwunderte Hörer hatten uns informiert, dass die Straßenbeleuchtung in dem Bereich aus ist. Der Strom war ab 04:54 Uhr weg und nach etwas mehr als zwei Stunden um 07:09 Uhr wieder da.Ursache für den Stromausfall war nach Angaben der DREWAG-Sprecherin ein Kabelfehler am Umspannwerk in Tolkewitz.