###DEBUG###
 
00:00 00 00 00 00

30.10.2017 - 20:06 Uhr   |   Sport

Kohfeldt als Werder-Übergangslösung - Nouri «dankbar»


3 Fotos
Der bisherige Werder-Coach Alexander Nouri verließ nach seiner Freistellung das Trainingsgelände. Foto: Jörg Sarbach
3 Fotos
Frank Baumann muss für Werder Bremen nun einen neuen Trainer suchen. Foto: Jörg Sarbach
3 Fotos
Der bisherige U23-Coach von Werder Bremen Florian Kohfeldt betreut vorerst die Profi-Mannschaft. Foto: Jörg Sarbach

Bremen (dpa) - Wortlos verließ Alexander Nouri das Vereinsgelände von Werder Bremen - kurz danach bestätigte der Fußball-Bundesligist die Trennung auch offiziell.

Nach einem desaströsen Saisonstart mit nur fünf Punkten aus zehn Spielen stellte der SV Werder den glücklosen Trainer frei und muss nun einen neuen Chefcoach suchen. Schon wieder!

Der für die zweite Mannschaft zuständige Florian Kohfeldt übernimmt zunächst. Der 35-Jährige ist eine Übergangslösung mit der kleinen Chance, sich für eine langfristige Tätigkeit als Trainer der Profis zu empfehlen. «Er ist als Dauerlösung nicht ausgeschlossen», sagte Manager Frank Baumann. Zugleich werde der Club aber parallel den Markt sondieren: «Das ist mit Florian klar abgesprochen.»

Bremen werde sich «auch mit Trainern beschäftigen, die woanders unter Vertrag stehen». Es gebe eine Liste mit Kandidaten. Der Interims-Trainer sei dabei «ein Kandidat wie externe Trainer auch», sagte der Manager.

Ziel ist es nach Baumanns Angaben, in der Länderspielpause nach dem kommenden Liga-Spieltag eine endgültige Entscheidung zu treffen. Aber Werder will sich «nicht unter Druck setzen» lassen: «Wir werden uns die Zeit nehmen, die wir brauchen.» Seit dem Ende der langen Ära von Thomas Schaaf scheiterten Robin Dutt, Viktor Skripnik und jetzt auch Nouri als Werder-Trainer.

Kohfeldt wird die Profis zunächst auf das nächste Saisonspiel am Freitag bei Eintracht Frankfurt vorbereiten. «Wir haben wenig Zeit, deshalb war es wichtig, dass er die Mannschaft kennt», erklärte Baumann. Den eigentlich freien Dienstag strich Kohfeldt, der bereits unter Viktor Skripnik als Co-Trainer der Profis tätig war.

«Er hat Erfahrung in der Bundesliga, und er hat Erfahrung im Abstiegskampf», sagte Baumann. Der Interims-Coach erhält Unterstützung von seinem aktuellen Co-Trainer Thomas Horsch sowie Ex-Profi Tim Borowski. «Er hat schon viele Situationen als Spieler erlebt», sagte Baumann über den ehemaligen Nationalspieler. «Wir sind der Überzeugung, dass dieses Trainerteam in den kommenden Tagen einen wichtigen Impuls setzen kann und die Verunsicherung in der Mannschaft auflösen kann.»

Spätestens nach dem sportlichen Offenbarungseid bei der 0:3-Pleite gegen Augsburg gab es keine Argumente mehr für Nouri. Der Auftritt war desaströs, genau wie die Bilanz. Werder steckt als Vorletzter mit lediglich fünf Punkten wieder einmal tief im Abstiegskampf.

«Ich bin traurig, weiß aber, dass genau so eine Situation zum Profi-Fußball dazu gehört», schrieb Nouri wenige Stunden nach der Abfahrt bei Facebook. Er verlasse den Club «demütig und dankbar». «Eine bewegende Zeit geht zu Ende.»

Saisonübergreifend haben die Bremer sogar dreizehn Ligapartien in Folge nicht gewonnen. Der letzte Sieg gelang vor sechs Monaten. Außerdem brachte Werder es in der neuen Spielzeit erst auf drei Tore - das ist ein bemerkenswerter Negativrekord.

Nouri begann - ähnlich wie jetzt Kohfeldt - Mitte September 2016 als Interims-Lösung nach der Trennung von Skripnik. Anfang Oktober wurde er von Baumann zunächst bis zum Saisonende zum Chef befördert. Seine beste Zeit als Werder-Trainer erlebte Nouri in der Rückrunde der vergangenen Saison. Bremen legte eine beeindruckende Serie hin, blieb elf Partien ungeschlagen und erreichte als Tabellenachter fast noch den internationalen Wettbewerb. Werder verlängerte daraufhin im Mai den Vertrag.

«Die Entscheidung, Alex zum Cheftrainer zu machen, war richtig», sagte Baumann. Dabei ging es anschließend steil bergab. Im Durchschnitt holte Nouri weniger Punkte als sein Vorgänger Skripnik. Auch der Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals mit dem 1:0 gegen 1899 Hoffenheim in der vergangenen Woche half Nouri nicht mehr. Zu schwach war der Auftritt gegen Augsburg. Baumann hatte ihm zuvor lange die Treue gehalten und ihm immer wieder das Vertrauen ausgesprochen.






1 Fotos
Webradio
ANZEIGE
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
VERKEHRSMELDUNGEN - von vor 5 Minuten
  • A4 Görlitz - Dresden
    A4 Görlitz - Dresden zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrillain beiden Richtungen Baustelle, Verkehrsbehinderung, bis 01.12.2017

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig in Höhe Leipzig-NordFahrbahnerneuerung, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 23:59 Uhr

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig zwischen Schkeuditz und Leipzig-MitteFahrbahnerneuerung, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.11.2017

  • A14 Nossen Richtung Leipzig
    A14 Nossen Richtung Leipzig in Höhe Döbeln-OstBaumfällarbeiten, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 23.11.2017

  • A14 Leipzig Richtung Halle
    A14 Leipzig Richtung Halle zwischen Leipzig-Messegelände und Leipzig-NordBauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 24.11.2017

  • A72 Plauen Richtung Hof
    A72 Plauen Richtung Hof in Höhe Raststätte Vogtland Nordkeine Stellplätze mehr frei, LKW wird empfohlen, die nächste geeignete Haltemöglichkeit anzufahren

  • A72 Chemnitz - Leipzig
    A72 Chemnitz - Leipzig zwischen Borna-Süd und Borna-Nordin beiden Richtungen Bauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.09.2018

  • B6 Zehren, Leipziger Straße
    B6 Zehren, Leipziger Straße in Höhe Lommatzscher StraßeBaustelle, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, Staugefahr, bis 08.12.2017

  • B96 Walddorf, Hauptstraße
    B96 Walddorf, Hauptstraße zwischen Weberstraße und OrtsausgangBrückenabriss, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 08.12.2017

  • B98 Burkau - Oppach
    B98 Burkau - Oppach zwischen Pilzdörfel und Sohland a.d. SpreeBrückenarbeiten, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka
    B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka zwischen Abzweig nach Struppen und Königstein/Sächs. Schw.Bauarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 23.11.2017

  • B173 Ort sdurchfahrt Niederwiesa
    B173 Ort sdurchfahrt Niederwiesa Brückenarbeiten, Instandsetzungsarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 29.12.2017

  • B282 Mehltheuer, Schleizer Straße
    B282 Mehltheuer, Schleizer Straße zwischen Antonstraße und K7866Tiefbauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017

  • K7205
    K7205 zwischen Guhra und PuschwitzBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 25.05.2018

  • S20
    S20 Steinbergstraße
    S20 Steinbergstraße zwischen Röcknitz und SteinbergstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017 ca. 14:00 Uhr

  • S54
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße zwischen Melanchthonstraße und MozartstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 12:00 Uhr

  • S80
    S80 Radeburg - Meißen
    S80 Radeburg - Meißen zwischen Kalkreuther Straße und Auerin beiden Richtungen Baustelle, Fahrbahnerneuerung, Vollsperrung, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S82
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen zwischen Brockwitz und MeißenFahrbahnerneuerung auf 3 Abschnitten auf einer Länge von 4 km, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, bis 20.06.2018

  • S88
    S88 Meißen, Dieraer Weg
    S88 Meißen, Dieraer Weg zwischen B101, Großenhainer Straße und Am BogenBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S91
    S91 zwischen Kalkreuth und Abzweig nach FolbernBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 22:00 Uhr

  • S100
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße zwischen Am Kloster und Rosenthaler StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 01.06.2018

  • S100
    S100 zwischen S104 und KoitzschBrückenarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • S100
    S100 Anbau
    S100 Anbau zwischen Tauschaer Ausbau und Abzweig nach TauschaFahrbahnerneuerung, Verkehrsbehinderung zu erwarten

  • S100
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz zwischen Kunigundenberg und Panschwitz-KuckauBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.06.2018 ca. 12:00 Uhr

  • S100
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz in Höhe S107Bauarbeiten, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.12.2017

  • S115
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße zwischen Badergasse und August-Bebel-StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Umleitungsbeschilderung folgen, bis 01.10.2018

  • S142
    S142 Leutersdorf, Hauptstraße
    S142 Leutersdorf, Hauptstraße zwischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße und Am Oberen TeichBauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 15.12.2017

  • S163
    S163 Bad Schandau Richtung Stolpen
    S163 Bad Schandau Richtung Stolpen zwischen Am Hockstein und HeeselichtFahrbahnerneuerung, halbseitig gesperrt, bis 30.11.2017 ca. 22:00 Uhr

  • S168
    S168 zwischen Struppen und PirnaUnfall mit LKW, Bergungsarbeiten, Vollsperrung, ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren

  • S171
    S171 Königsstein/Sächs. Schweiz Richtung südl. Bad Gottleuba
    S171 Königsstein/Sächs. Schweiz Richtung südl. Bad Gottleuba zwischen Abzweig nach Cunnersdorf bei Königstein und BielatalInstandsetzungsarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 01.12.2017
Das aktuelle Wetter
Morgens

7º C
Vormittag

9º C
Mittag

11º C
Nachmittag

11º C
Wettervorhersage von Heute:
Vormittags ist es bei 9 Grad regnerisch, am Nachmittag ist der Himmel bei 11 Grad wechselnd bewölkt. Es ist teilweise windig. In der Nacht nur leichte Bewölkung bei 6 Grad.

» Die nächsten Tage in Dresden
KARRIERE

1 Fotos