###DEBUG###
 
00:00 00 00 00 00

28.10.2017 - 22:42 Uhr   |   Sport

Vettel setzt Zeichen mit Jubiläums-Pole vor WM-Kampf


1 Fotos
Sebastian Vettel startet von der Pole Position in das Formel-1-Rennen in Mexiko-City. Foto: Jorge Arciga

Mexiko-Stadt (dpa) - Mit einer Traumrunde hat Sebastian Vettel sich seine Jubiläums-Pole für das Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt erobert und seine vage Hoffnung im fast aussichtslosen Titelkampf gegen Lewis Hamilton am Leben erhalten. 

Der Ferrari-Pilot raste auf dem 4,304 Kilometer langen Kurs im Autódromo Hermanos Rodríguez zum 50. Mal auf Startplatz eins und verdrängte Max Verstappen im Red Bull noch auf Position zwei. Vettels WM-Rivale Hamilton musste sich im Mercedes mit Rang drei zufriedengeben.

«Es war eine richtig gute Runde. Es ist schwierig, alles ein einer Runde hinzubekommen», meinte der Heppenheimer. «Die Geschwindigkeit für das Rennen sollte gut sein.» Vettel kann den vorzeitigen WM-Gewinn von Hamilton im drittletzten Saisonrennen am Sonntag (20.00 Uhr/RTL und Sky) nur verhindern, wenn er gewinnt und der Brite nicht eine bessere Platzierung als Rang sechs erreicht.

«Es ist nicht in unser Hand. Es hängt davon ab, was Lewis macht», meinte der 30-Jährige. Trotz des für ihn unbefriedigenden Resultats gab sich Hamilton kämpferisch für das Rennen: «Für uns ist der Sieg immer noch drin, wir werden sehen.»

Die vierte Pole in dieser Saison für den viermaligen Champion Vettel war vor allem Balsam für die nach den Rückschlägen in den vergangenen Wochen verwundete Ferrari-Seele. «Ich glaube, wir verdienen ein gutes Ergebnis, Ferrari verdient ein gutes Ergebnis», sagte er.

Trotz diese Ausrufezeichens spricht jedoch einiges dafür, dass sein Konkurrent schon bald das vollendet, was Vettel in der vergangenen Woche durch seinen zweiten Platz hinter dem Briten beim US-Grand Prix in Austin noch einmal verschieben konnte. Hamilton hat vor dem drittletzten von 20 Rennen 66 Punkte Vorsprung, maximal sind noch 75 Zähler zu gewinnen. Seit der Sommerpause lag er in fünf von sechs Grand Prix vorn. Vettels letzter Sieg war im Juli in Ungarn.

Zudem gab es seit der Rückkehr von Mexiko in den Kalender vor zwei Jahren zwei Doppelerfolge für die Silbernen: 2015 siegte Nico Rosberg vor Hamilton, im vergangenen Jahr lag der Brite vor dem späteren Weltmeister. Vettel will aber noch nicht aufgeben. «Wir haben noch eine Chance. Wir wollen die letzten drei Rennen gewinnen, und ich denke, das können wir. Das ist unser Ziel. Und dann sehen wir, was passiert», hatte er zuletzt betont.

Das Renn-Wochenende hatte für den Deutschen wieder einmal mit einem technischen Problem angefangen. Im zweiten Training am Freitag war mitten in der Fahrt der Feuerlöscher in seinem Cockpit explodiert. Löschmittel lief aus. Erst habe es auf seiner Haut gebrannt, dass sei es sehr kalt geworden an seinem Gesäß. Verglichen mit den Pannen während der verpatzten Asienwochen, die Vettel wohl den WM-Titel gekostet haben, oder dem Chassis-Austausch in Austin war der Vorfall aber eine Marginalie.

In der Qualifikation auf der mit 2250 Meter höchstgelegenen Formel-1-Strecke gab sich Vettel unbeeindruckt und war am Ende 0,086 Sekunden vor Verstappen, aber fast eine halbe Sekunde vor Hamilton. Verstappen musste allerdings noch um seinen Platz bangen.

Weil er angeblich Valtteri Bottas im zweiten Mercedes behindert haben soll, wurde eine Untersuchung eingeleitet. Die Rennkommissare kamen am Ende zum Schluss, dass kein Regelverstoß des 20-jährigen Niederländers vorlag.

Nico Hülkenberg wurde im Renault Achter, Pascal Wehrlein im Sauber 17. Er wird in der Startaufstellung wegen einiger Strafversetzungen noch nach vorne rücken.






1 Fotos
Webradio
ANZEIGE
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
VERKEHRSMELDUNGEN - von vor 3 Minuten
  • A4 Görlitz - Dresden
    A4 Görlitz - Dresden zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrillain beiden Richtungen Baustelle, Verkehrsbehinderung, bis 01.12.2017

  • A9 Halle/Leipzig Richtung Nürnberg
    A9 Halle/Leipzig Richtung Nürnberg zwischen Leipzig-West und Rastplatz Bachfurt-WestUnfall mit 2 LKW, rechter Fahrstreifen blockiert, 4 km Stau, vorsichtig an das Stauende heranfahren

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig in Höhe Leipzig-NordFahrbahnerneuerung, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 23:59 Uhr

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig zwischen Schkeuditz und Leipzig-MitteFahrbahnerneuerung, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.11.2017

  • A14 Nossen Richtung Leipzig
    A14 Nossen Richtung Leipzig in Höhe Döbeln-OstBaumfällarbeiten, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 23.11.2017

  • A14 Leipzig Richtung Halle
    A14 Leipzig Richtung Halle zwischen Leipzig-Messegelände und Leipzig-NordBauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 24.11.2017

  • A72 Chemnitz - Leipzig
    A72 Chemnitz - Leipzig zwischen Borna-Süd und Borna-Nordin beiden Richtungen Bauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.09.2018

  • B6 Zehren, Leipziger Straße
    B6 Zehren, Leipziger Straße in Höhe Lommatzscher StraßeBaustelle, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, Staugefahr, bis 08.12.2017

  • B6 Dresden-Neustadt, Bautzner Straße, stadteinwärts
    B6 Dresden-Neustadt, Bautzner Straße, stadteinwärts in Höhe DiakonissenwegUnfall mit Straßenbahn, Bergungsarbeiten, Richtungsfahrbahn gesperrt, Stau, ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren

  • B96 Walddorf, Hauptstraße
    B96 Walddorf, Hauptstraße zwischen Weberstraße und OrtsausgangBrückenabriss, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung i st eingerichtet, bis 08.12.2017

  • B98 Burkau - Oppach
    B98 Burkau - Oppach zwischen Pilzdörfel und Sohland a.d. SpreeBrückenarbeiten, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka
    B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka zwischen Abzweig nach Struppen und Königstein/Sächs. Schw.Bauarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 23.11.2017

  • B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa
    B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa Brückenarbeiten, Instandsetzungsarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 29.12.2017

  • B173 Dresden-Cotta, Nossener Brücke bis Löbtauer Straße
    B173 Dresden-Cotta, Nossener Brücke bis Löbtauer Straße zwischen Nossener Brücke und Emerich-Ambros-UferBeseitigung einer Ölspur, Feuerwehreinsatz, Stau, ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren

  • B282 Mehltheuer, Schleizer Straße
    B282 Mehltheuer, Schleizer Straße zwischen Antonstraße und K7866Tiefbauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017

  • K7205
    K7205 zwischen Guhra und PuschwitzBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 25.05.2018

  • S20
    S20 Steinbergstraße
    S20 Steinbergstraße zwischen Röcknitz und SteinbergstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017 ca. 14:00 Uhr

  • S54
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße zwischen Melanchthonstraße und MozartstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 12:00 Uhr

  • S80
    S80 Radeburg - Meißen
    S80 Radeburg - Meißen zwischen Kalkreuther Straße und Auerin beiden Richtungen Baustelle, Fahrbahnerneuerung, Vollsperrung, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S82
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen zwischen Brockwitz und MeißenFahrbahnerneuerung auf 3 Abschnitten auf einer Länge von 4 km, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, bis 20.06.2018

  • S88
    S88 Meißen, Dieraer Weg
    S88 Meißen, Dieraer Weg zwischen B101, Großenhainer Straße und Am BogenBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S91
    S91 zwischen Kalkreuth und Abzweig nach FolbernBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 22:00 Uhr

  • S100
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße zwischen Am Kloster und Rosenthaler StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 01.06.2018

  • S100
    S100 zwischen S104 und KoitzschBrückenarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • S100
    S100 Anbau
    S100 Anbau zwischen Tauschaer Ausbau und Abzweig nach TauschaFahrbahnerneuerung, Verkehrsbehinderung zu erwarten

  • S100
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz zwischen Kunigundenberg und Panschwitz-KuckauBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.06.2018 ca. 12:00 Uhr

  • S100
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz in Höhe S107Bauarbeiten, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.12.2017

  • S115
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße zwischen Badergasse und August-Bebel-StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Umleitungsbeschilderung folgen, bis 01.10.2018

  • S119
    S119 Bautzen - Neukirch/Lausitz
    S119 Bautzen - Neukirch/Lausitz zwischen Weißnaußlitz und Diehmener Mühlein beiden Richtungen 1 freilaufender Hund

  • S142
    S142 Leutersdorf, Hauptstraße
    S142 Leutersdorf, Hauptstraße zwischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße und Am Oberen TeichBauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 15.12.2017
Das aktuelle Wetter
Mittag

6º C
Nachmittag

6º C
Abend

6º C
Nacht

4º C
Wettervorhersage von Heute:
Vormittags ist es bei Werten um 5 Grad meist bedeckt, bis zum Abend gibt es bei maximal 6 Grad immer wieder Regen. Es ist teilweise windig. Der Nachthimmel ist meist bedeckt und es fällt Regen bei 4 Grad.

» Die nächsten Tage in Dresden
KARRIERE

1 Fotos