###DEBUG###
 
00:00 00 00 00 00

29.09.2017 - 13:30 Uhr   |   PD Dresden

Hitlergruß und Samurai-Schwert


Medieninformation: 592/2017

Landeshauptstadt Dresden


Hitlergruß und Samurai-Schwert


Zeit: 28.09.2017, 08.20 Uhr

Ort: Dresden-Äußere Neustadt


Gestern Morgen nahmen Dresdner Polizeibeamte einen 35-Jährigen fest, der mehrfach den Hitlergruß gezeigt hatte und zudem ein angeschliffenes Deko-Samurai-Schwert bei sich trug.


Mitarbeiter eines Cafés an der Königsbrücker Straße alarmierten die Polizei, da der Mann zunächst andere Gäste beleidigt und danach mehrfach den Hitlergruß gezeigt hatte. Die eingesetzten Beamten konnten den Mann auf einer Parkbank am Bischofsplatz ausfindig machen. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass er ein angeschliffenes Samurai-Schwert bei sich hatte.


Der 35-Jährige wurde vorläufig festgenommen, befindet sich jedoch zwischenzeitlich wieder auf freien Fuß. (ml)


Auseinandersetzung Zeugenaufruf


Zeit: 28.09.2017, 20.50 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz


Zeugenaussagen zufolge gerieten gestern Abend zwei Gruppen Jugendlicher am Amalie-Dietrich-Platz in Streit. Nach einer verbalen Auseinandersetzung schlugen die beiden Gruppen aufeinander ein. Als die alarmierten Polizeibeamten vor Ort eintrafen, waren die Jugendlichen bereits geflüchtet. Eine Absuche im Umfeld sowie eine Prüfung der umliegenden Krankenhäuser erbrachte keine Hinweis auf Beteiligte.


Die beiden Gruppen bestanden aus zehn bzw. 15 Personen. Die Polizei ermittelt wegen schweren Landfriedensbruch.


Die Polizei fragt: Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet? Wer kann Angaben zu den Beteiligten machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)



Polizei zieht positive Bilanz zur Aktion Blitz für Kids


Im Rahmen der Aktion "Blitz für Kids" führte die Dresdner Polizei auch in dieser Woche Geschwindigkeitskontrollen an ausgewählten Grundschulen durch. Nachdem Temposünder in der vergangenen Woche noch mit einer Ermahnung davonkamen, gab es diesmal entsprechende Sanktionen. Insgesamt wurden rund 1.400 Fahrzeuge gemessen. Davon waren lediglich 14 Fahrer zu schnell unterwegs - ein durchaus erfreuliches Ergebnis. (ml)


Einbruch in Lager


Zeit: 28.09.2017, 18.40 Uhr festgestellt

Ort: Dresden-Seevorstadt


Unbekannte haben sich auf unbekannte Weise Zutritt zu einem Lagerraum an der Trompeterstraße verschafft und drei Verstärker sowie einen Prozessor aus den Räumen gestohlen. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 15.000 Euro. (ml)



Landkreis Meißen


Renitenter Radfahrer - Zeugenaufruf


Zeit: 27.09.2017, 17.30 Uhr

Ort: Coswig


Am Mittwochnachmittag war der Fahrer (73) eines Mercedes auf der Weinböhlaer Straße in Richtung Dresdner Straße unterwegs. Dabei beobachtete er, wie vor ihm ein unbekannter Fahrradfahrer gegen ein anderes Fahrzeug trat. Im Vorbeifahren sprach er den Mann durch das Seitenfenster an. An der nächsten Kreuzung schlug der Radfahrer mit der Faust auf das Dach des Mercedes und trat gegen die Fahrertür. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.


Der Tatverdächtige war ca. 180 cm groß, zwischen 30 bis 40 Jahre alt und von kräftiger Statur. Er trug eine kurze Hose sowie ein grünes Shirt.


Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Meißen entgegen. (ml)


Sieben PKW aufgebrochen Zeugenaufruf


Zeit: 14.09.2017 bis 16.09.2017

Ort: Radebeul


Mitte des Monats brachen Unbekannte in sechs BMW im Stadtgebiet ein. Aus den Fahrzeugen wurden Multifunktionslenkräder sowie eine komplette Mittelkonsole gestohlen. Der Wert des Diebesgutes wurde mit 11.400 Euro beziffert. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro (siehe auch Medieninformation der Polizeidirektion Dresden Nr. 567/17 vom 17.09.2017).


Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Straftaten gemacht? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Meißen entgegen. (ml)


Trickdiebe gaben sich als Elektriker aus


Zeit: 28.09.2017, 13.30 Uhr

Ort: Nünchritz


Gestern Nachmittag meldete sich ein Unbekannter an der Wohnungstür eines

87-Jährigen am Karl-Liebknecht-Ring und gab sich als Elektriker aus. Unter dem Vorwand den Fernseher prüfen zu müssen, verschaffte er sich Zutritt zur Wohnung und stahl in einem unbeobachteten Moment drei EC-Karten des Seniors. Kurz darauf wurden mit einer der Karten rund 500 Euro Bargeld abgehoben. Später ließ der ältere Herr die Karten sperren.


Zeit: 28.09.2017, 14.45 Uhr

Ort: Gröditz


Ein ganz ähnlicher Fall ereignete sich in Gröditz. Dort meldete sich ebenfalls ein vermeintlicher Elektriker an der Wohnung einer 91-Jährigen an der Hauptstraße. Auch er gab vor den Fernseher prüfen zu müssen. Letztlich stahl er unbeobachtet zwei Briefumschläge mit mehreren tausend Euro Bargeld und verließ die Wohnung. (ml)


Die Polizei rät:

Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag!

Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung!

Ziehen Sie im Zweifel Vertrauenspersonen hinzu und verständigen Sie die Polizei!


Geschwindigkeit kontrolliert


Zeit: 28.09.2017, 09.00 Uhr bis 10.40 Uhr

Ort: Großenhain


Beamte des Polizeireviers Großenhain kontrollierten am Vormittag die Einhaltung der Geschwindigkeit auf der Straße (S 40) zwischen Großenhain und Skassa. Dabei wurden 70 Fahrzeuge gemessen. Sieben von ihnen waren auf der 70er-Strecke zu schnell, wobei die höchste Überschreitung bei 90 km/h lag. Alle Fahrer mussten ein entsprechendes Verwarngeld zahlen. (ir)



Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge


Zwei Wildunfälle


Zeit: 28.09.2017, 05.20 Uhr

Ort: Hohnstein


Die Fahrerin (59) eines Renault Clio war auf der Schandauer Straße unterwegs, als in Höhe des Zeltplatzes plötzlich ein Wildschein auf die Fahrbahn rannte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei das Tier in den angrenzenden Wald flüchtete.

Die 59-Jährige wurde leicht verletzt und medizinisch versorgt. Am Renault entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.


Zeit: 28.09.2017, 05.45 Uhr

Ort: Neustadt i. Sa.


Ein weiterer Wildunfall ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Neustadt und Bischofswerda. Die Fahrerin (29) eines VW war auf der Strecke unterwegs, als hinter dem Ortsausgang Neustadt plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Das Tier wurde von dem Wagen erfasst und starb bei dem Zusammenstoß. (ir)


Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_52608.htm






1 Fotos
Webradio
ANZEIGE
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
VERKEHRSMELDUNGEN - von vor 5 Minuten
  • A4 Görlitz - Dresden
    A4 Görlitz - Dresden zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrillain beiden Richtungen Baustelle, Verkehrsbehinderung, bis 01.12.2017

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig in Höhe Leipzig-NordFahrbahnerneuerung, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 23:59 Uhr

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig zwischen Schkeuditz und Leipzig-MitteFahrbahnerneuerung, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.11.2017

  • A14 Nossen Richtung Leipzig
    A14 Nossen Richtung Leipzig in Höhe Döbeln-OstBaumfällarbeiten, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, von 20.11.2017 bis 23.11.2017

  • A14 Leipzig Richtung Halle
    A14 Leipzig Richtung Halle zwischen Leipzig-Messegelände und Leipzig-NordBauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 24.11.2017

  • A72 Chemnitz - Leipzig
    A72 Chemnitz - Leipzig zwischen Borna-Süd und Borna-Nordin beiden Richtungen Bauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.09.2018

  • B6 Zehren, Leipziger Straße
    B6 Zehren, Leipziger Straße in Höhe Lommatzscher StraßeBaustelle, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, Staugefahr, bis 08.12.2017

  • B96 Walddorf, Hauptstraße
    B96 Walddorf, Hauptstraße zwischen Weberstraße und OrtsausgangBrückenabriss, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 08.12.2017

  • B98 Burkau - Oppach
    B98 Burkau - Oppach zwischen Pilzdörfel und Sohland a.d. SpreeBrückenarbeiten, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka
    B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka zwischen Abzweig nach Struppen und Königstein/Sächs. Schw.Bauarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 23.11.2017

  • B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa
    B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa Brückenarbeiten, Instandsetzungsarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 29.12.2017

  • B282 Mehltheuer, Schleizer Straße
    B282 Mehltheuer, Schleizer Straße zwischen Antonstraße und K7866Tiefbauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017

  • K7205
    K7205 zwischen Guhra und PuschwitzBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 25.05.2018

  • S20
    S20 Steinbergstraße
    S20 Steinbergstraße zwischen Röcknitz und SteinbergstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017 ca. 14:00 Uhr

  • S54
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße zwischen Melanchthonstraße und MozartstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Uml eitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 12:00 Uhr

  • S80
    S80 Radeburg - Meißen
    S80 Radeburg - Meißen zwischen Kalkreuther Straße und Auerin beiden Richtungen Baustelle, Fahrbahnerneuerung, Vollsperrung, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S82
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen zwischen Brockwitz und MeißenFahrbahnerneuerung auf 3 Abschnitten auf einer Länge von 4 km, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, von 20.11.2017 bis 20.06.2018

  • S88
    S88 Meißen, Dieraer Weg
    S88 Meißen, Dieraer Weg zwischen B101, Großenhainer Straße und Am BogenBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S91
    S91 zwischen Kalkreuth und Abzweig nach FolbernBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 22:00 Uhr

  • S100
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße zwischen Am Kloster und Rosenthaler StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 01.06.2018

  • S100
    S100 zwischen S104 und KoitzschBrückenarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • S100
    S100 Anbau
    S100 Anbau zwischen Tauschaer Ausbau und Abzweig nach TauschaFahrbahnerneuerung, Verkehrsbehinderung zu erwarten

  • S100
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz zwischen Kunigundenberg und Panschwitz-KuckauBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.06.2018 ca. 12:00 Uhr

  • S100
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz in Höhe S107Bauarbeiten, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.12.2017

  • S115
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße zwischen Badergasse und August-Bebel-StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Umleitungsbeschilderung folgen, bis 01.10.2018

  • S129
    S129 Bautzener Straße, Löbau Richtung Ostritz
    S129 Bautzener Straße, Löbau Richtung Ostritz zwischen Kemnitz und Bernstadt a.d. EigenBaustelle, Vollsperrung, bis 19.11.2017 17:00 Uhr, empfohlene Umleitung: S 128 Herrnhut und Löbau

  • S142
    S142 Leutersdorf, Hauptstraße
    S142 Leutersdorf, Hauptstraße zwischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße und Am Oberen TeichBauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 15.12.2017

  • S163
    S163 Bad Schandau Richtung Stolpen
    S163 Bad Schandau Richtung Stolpen zwischen Am Hockstein und HeeselichtFahrbahnerneuerung, halbseitig gesperrt, bis 30.11.2017 ca. 22:00 Uhr

  • S171
    S171 Königsstein/Sächs. Schweiz Richtung südl. Bad Gottleuba
    S171 Königsstein/Sächs. Schweiz Richtung südl. Bad Gottleuba zwischen Abzweig nach Cunnersdorf bei Königstein und BielatalInstandsetzungsarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 01.12.2017

  • S194
    S194 Tharandter Straße, Naundorf Richtung Dresden
    S194 Tharandter Straße, Naundorf Richtung Dresden zwischen Tharandt u nd FreitalBaustelle, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, bis voraussichtlich 30.11.2017
Das aktuelle Wetter
Mittag

6º C
Nachmittag

7º C
Abend

7º C
Nacht

3º C
Wettervorhersage von Heute:
Am Vormittag wechselnd bewölkt bei 5 Grad, nachmittags fällt bei maximal 7 Grad immer wieder Regen. Es ist teilweise windig. Die Nacht ist meist klar oder leicht bewölkt bei 3 Grad.

» Die nächsten Tage in Dresden
KARRIERE

1 Fotos