###DEBUG###
 
700,- €

24.06.2015 - 16:09 Uhr   |   Dresden, TOP, Sachsen, Top-Thema

Angriffe nach Protesten vor Hotel "Leonardo" in Freital


1 Fotos
Die Polizei war bis in die Nacht hinein mit 60 Beamten im Einsatz. (Quelle: dpa)

Das Operative Abwehrzentrum ermittelt nach Angriffen auf Unterstützer der Flüchtlinge in Freital bei der Abreise. Männer hatten die Scheibe eines Autos mit einem Baseballschläger eingeschlagen, berichteten Augenzeugen. Dies wurde inzwischen auch vom OAZ bestätigt. Eine Person in dem mit fünf Menschen besetzen Auto sei leicht verletzt worden, hieß es. Die Aktivisten sind von Freital nach Dresden von zwei Fahrzeugen verfolgt worden, sagte eine Sprecherin des OAZ unserem Sender. Die Männer hätten die Aktivisten aus Freital bis nach Dresden-Löbtau zum Gelände der HEM-Tankstelle an Tharandter Straße verfolgt. Dort sei dann das Fahrzeug beschädigt worden.

Tatverdächtige gestellt

Man habe aufgrund der genauen Fahrzeugbeschreibung die Tatverdächtigen wenig später gestellt, hieß es. Nähere Erkenntnisse zu Tatverdächtigen, möglichen Verletzungen und weitere Hintergründe, können derzeit nicht erteilt werden, hieß es vom OAZ. Zudem wurden die Reifen von mehreren Autos in Freital zerstochen, teilte die Sprecherin des OAZ mit.

Berichte, wonach Aktivisten bei der Abreise im Zug attackiert wurden, konnte die Polizei bislang nicht bestätigen. Wie ein Sprecher der Bundespolizei auf Anfrage mitteilte, hätte sich niemand gemeldet oder Anzeige erstattet. Etwa 50 Demonstranten seien nach der Demo mit dem Zug abgereist.

Proteste in Freital gehen weiter

Die Proteste vor dem Hotel "Leonardo" in Freital gehen unterdessen weiter. Auch für Mittwochabend und Donnerstagabend wurden Demonstrationen angekündigt. Bis in die Nacht zum Mittwoch versammelten sich 200 Asylbefürworter und bis zu 80 Gegner. Etwa 60 Polizeibeamte waren bis 00:30 Uhr im Einsatz. Nach Angaben eines Sprechers aus dem Lagezentrum der Polizei wurden Eier geworfen, es gab grobe Beschimpfungen.

Im Internet hatten Asylbefürworter aufgerufen, sich vor dem Gebäude Am Langen Rain zu positionieren. Auch in den frühen Mittwoch-Morgenstunden hielten sich noch einzelne Asylbefürworter vor dem Hotel auf. Die Polizei war auch dann noch mit zwei Streifenwagen unterwegs.

Bereits am Montagabend hatten sich bis zu 80 Asylgegner vor der Einrichtung versammelt, im Umfeld wurden Böller gezündet.

Im ehemaligen Hotel Leonardo sind bis zu 100 Flüchtlinge untergebracht, die Landesdirektion will dort vorübergehend weitere 280 Asylbewerber einquartieren. Bereits am Montagabend hatten sich bis zu 80 Asylgegner vor dem Hotel versammelt, Böller wurden gezündet. Die Polizei sprach von einer sehr aufgeheizten Lage.


(Redaktioneller Hinweis: Dieser Artikel wird fortlaufend ergänzt und wurde zuletzt um die Informationen zu den Ermittlungen des OAZ und der Bundespolizei erweitert. Stand: 16:00 Uhr)






1 Fotos
ANZEIGE
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
VERKEHRSMELDUNGEN - von vor 3 Minuten
  • A4 Dresden Richtung Chemnitz
    A4 Dresden Richtung Chemnitz zwischen Dreieck Dresden-West und Raststätte Dresdner Tor NordTagesbaustelle, Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt, Stau

  • A4 Dresden - Chemnitz
    A4 Dresden - Chemnitz zwischen Dresden-Altstadt und Dreieck Dresden-Westin beiden Richtungen Gefahr durch mehrere Wildschweine auf der Fahrbahn

  • A72 Chemnitz - Leipzig
    A72 Chemnitz - Leipzig zwischen Borna-Süd und Borna-Nordin beiden Richtungen Bauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.11.2018

  • Kreis Bautzen, K7205
    Kreis Bautzen, K7205 zwischen Guhra und Puschwitz Tiefbauarbeiten, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, bis 25.05.2018

  • Kreis Bautzen, S100
    Kreis Bautzen, S100 zwischen S104 und Koitzsch Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, von 16.01.2017 ca. 06:00 Uhr bis 27.10.2017

  • Ortsdurchfahrt Friedersdorf, Königsbrücker Straße
    Ortsdurchfahrt Friedersdorf, Königsbrücker Straße Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, von 24.10.2016 ca. 07:00 Uhr bis 06.10.2017

  • Löbau, Promenadenring bis Poststraße
    Löbau, Promenadenring bis Poststraße zwischen Hartmannstraße und August-Bebel-Straße Baustelle, Vollsperrung, der Umleitungsbeschilderung folgen, bis 01.10.2018

  • Reinhardtsgrimma, Grimmsche Hauptstraße
    Reinhardtsgrimma, Grimmsche Hauptstraße zwischen Schloßgasse und Zur Alten Schäferei Fahrbahnerneuerung auf 3 Abschnitten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, bis 11.08.2017

  • Erzgebirgskreis, S231
    Erzgebirgskreis, S231 zwischen Abzweig nach Zschopau und Abzweig nach Weißbach in beiden Richtungen Brückenarbeiten, Vollsperrung, eine Umleitung ist eingerichtet, ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren, bis 30.06.2017

  • Kaufungen, Dorfstraße
    Kaufungen, Dorfstraße zwischen Uhlsdorfer Straße und Ortsausgang Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, bis 01.02.2017, empfohlene Umleitung: über Tauscha, Penig, B175, Dürrengerbisdorf und Wolkenburg/Mulde

  • Erzgebirgskreis, S274
    Erzgebirgskreis, S274 zwischen Schwarzenberg/Erzgeb. und Abzweig nach Antonsthal Bauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Umleitungsbeschilderung folgen, bis 15.10.2017
Das aktuelle Wetter
Mittag

0º C
Nachmittag

0º C
Abend

0º C
Nacht

-6º C
Wettervorhersage von Heute:
Vormittags scheint die Sonne, auch am Nachmittag scheint die Sonne bei maximal 0 Grad. In der Nacht ist es klar und die Werte sinken auf -6 Grad ab.

» Die nächsten Tage in Dresden
KARRIERE

1 Fotos