###DEBUG###
 
00:00 00 00 00 00

07.11.2017 - 14:25 Uhr   |   Dresden, TOP

Ungarischer Ministerpräsident Viktor Orbán in Dresden


3 Fotos
(Fotos: Tino Plunert)
3 Fotos
3 Fotos

Am Dienstagmittag sind Staatskarossen unter Polizeibegleitung durch die Innenstadt gerollt. Ungarns Premierminister Viktor Orbán war zu einem als Privatbesuch deklarierten Treffen bei Ministerpräsident Tillich. Beide trafen sich zum Mittagessen für etwa eineinhalb Stunden, teilte die Staatskanzlei im Vorfeld auf Anfrage mit. Nach unseren Informationen trafen sich beide auf Schloss Eckberg. Das Treffen wurde von der Staatskanzlei als privater Termin eingestuft, zu Gesprächsinhalten wurde deswegen zunächst nichts bekannt. Tillich und Orbán kennen sich bereits.

Auch Landtagspräsident Matthias Rößler und der Dresdner CDU-Bundestagsabgeordnete Arnold Vaatz nahm nach unseren Information an dem Treffen teil. Der Landtagspräsident habe auf Einladung von Ministerpräsident Tillich an dem Treffen teilgenommen, sagte uns Landtagssprecher Ivo Klatte. Auch CDU-Fraktionschef Kupfer nahm an dem Treffen teil, sagte Ralph Schreiber von der Staatskanzlei. Neben den Wirtschaftsbeziehungen sollte es um die Themen Kultur und Europa gehen, hieß es. Details wurden nicht bekannt.

Vor einem Jahr hatte Sachsens Regierungschef in seiner damaligen Eigenschaft als Bundesratspräsident in Budapest an die Opfer der blutigen Niederschlagung des Volksaufstandes in Ungarn 1956 erinnert. Orbán ist unter anderem wegen seines harten Kurses in der Flüchtlingskrise umstritten. Kürzlich erklärte er das östliche Mitteleuropa zur "migrantenfreien Zone".

Die sächsische SPD-Generalsekretärin Daniela Kolbe bezeichnete das Verhalten der CDU bei Twitter als "peinlich": "Erst verschämt von Privattreffen reden und dann großer Bahnhof für den Autokraten Orbán. Hallo Sachsen CDU, das ist nur noch peinlich!"

Die sächsische AfD und die Linke äußerten sich zu dem Besuch in Dresden. Linke-Fraktionschef Rico Gebhart: "Ich empfinde es als eine Geschmacklosigkeit erster Güte, dass sich Herr Tillich mit einem herausragenden Repräsentanten flüchtlings- und europafeindlicher Positionen zu einer Art Staats-Mittagessen trifft. Dass Herr Orbán, der auch für zunehmende Beschneidung der Presse- und Forschungsfreiheit verantwortlich zeichnet, durch den Regierungschef Sachsens noch mit Freundlichkeiten aufgewertet würde, wäre einfach nur peinlich."

AfD-Fraktionschef Jörg Urban teilte mit: "Ich kann Herrn Tillich und seiner CDU (daher) wirklich nur empfehlen, dem ungarischen Staatschef nicht nur genau zuzuhören, sondern daraus auch Konsequenzen für die eigene Arbeit zu ziehen. Ungarn hat bereits 1989 durch die Grenzöffnung nach Österreich bewiesen, dass das tapfere Volk der Magyaren anderen Ländern im politischen Denken und Handeln weit voraus war und heute erneut ist!"

Orbán war zuvor in Wittenberg

Orbán hatte bereits am Montag in Witternberg Station gemacht. Er hat sich Schauplätze des Reformationsjubiläums angesehen. Begleitet wurde er von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU), was im Vorfeld viel Kritik ausgelöst hatte. Politiker von SPD und Linkspartei forderten Haseloff auf, bei dem Treffen auch kritische Themen anzusprechen.

Rückflug von Klotzsche nach Budapest

Nach dem Treffen ging es für Orbán vom Dresdner Airport mit dem Privatjet zurück nach Budapest. Nach unseren Informationen begleitete die Polizei Orbán zum Airport in Klotzsche. Dort stand ein Falcon 900-Privatjet bereit.

1 Fotos
Am Montag war Orbán in Wittenberg (Foto: dpa)





1 Fotos
Webradio
ANZEIGE
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
VERKEHRSMELDUNGEN - von vor 4 Minuten
  • A4 Görlitz - Dresden
    A4 Görlitz - Dresden zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrillain beiden Richtungen Baustelle, Verkehrsbehinderung, bis 01.12.2017

  • A9 Halle/Leipzig Richtung Nürnberg
    A9 Halle/Leipzig Richtung Nürnberg zwischen Leipzig-West und Rastplatz Bachfurt-WestUnfall mit 2 LKW, rechter Fahrstreifen blockiert, 4 km Stau, vorsichtig an das Stauende heranfahren

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig in Höhe Leipzig-NordFahrbahnerneuerung, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 23:59 Uhr

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig zwischen Schkeuditz und Leipzig-MitteFahrbahnerneuerung, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.11.2017

  • A14 Nossen Richtung Leipzig
    A14 Nossen Richtung Leipzig in Höhe Döbeln-OstBaumfällarbeiten, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 23.11.2017

  • A14 Leipzig Richtung Halle
    A14 Leipzig Richtung Halle zwischen Leipzig-Messegelände und Leipzig-NordBauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 24.11.2017

  • A72 Chemnitz - Leipzig
    A72 Chemnitz - Leipzig zwischen Borna-Süd und Borna-Nordin beiden Richtungen Bauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.09.2018

  • B6 Zehren, Leipziger Straße
    B6 Zehren, Leipziger Straße in Höhe Lommatzscher StraßeBaustelle, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, Staugefahr, bis 08.12.2017

  • B6 Dresden-Neustadt, Bautzner Straße, stadteinwärts
    B6 Dresden-Neustadt, Bautzner Straße, stadteinwärts in Höhe DiakonissenwegUnfall mit Straßenbahn, Bergungsarbeiten, Richtungsfahrbahn gesperrt, Stau, ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren

  • B96 Walddorf, Hauptstraße
    B96 Walddorf, Hauptstraße zwischen Weberstraße und OrtsausgangBrückenabriss, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung i st eingerichtet, bis 08.12.2017

  • B98 Burkau - Oppach
    B98 Burkau - Oppach zwischen Pilzdörfel und Sohland a.d. SpreeBrückenarbeiten, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka
    B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka zwischen Abzweig nach Struppen und Königstein/Sächs. Schw.Bauarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 23.11.2017

  • B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa
    B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa Brückenarbeiten, Instandsetzungsarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 29.12.2017

  • B173 Dresden-Cotta, Nossener Brücke bis Löbtauer Straße
    B173 Dresden-Cotta, Nossener Brücke bis Löbtauer Straße zwischen Nossener Brücke und Emerich-Ambros-UferBeseitigung einer Ölspur, Feuerwehreinsatz, Stau, ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren

  • B282 Mehltheuer, Schleizer Straße
    B282 Mehltheuer, Schleizer Straße zwischen Antonstraße und K7866Tiefbauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017

  • K7205
    K7205 zwischen Guhra und PuschwitzBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 25.05.2018

  • S20
    S20 Steinbergstraße
    S20 Steinbergstraße zwischen Röcknitz und SteinbergstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017 ca. 14:00 Uhr

  • S54
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße zwischen Melanchthonstraße und MozartstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 12:00 Uhr

  • S80
    S80 Radeburg - Meißen
    S80 Radeburg - Meißen zwischen Kalkreuther Straße und Auerin beiden Richtungen Baustelle, Fahrbahnerneuerung, Vollsperrung, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S82
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen zwischen Brockwitz und MeißenFahrbahnerneuerung auf 3 Abschnitten auf einer Länge von 4 km, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, bis 20.06.2018

  • S88
    S88 Meißen, Dieraer Weg
    S88 Meißen, Dieraer Weg zwischen B101, Großenhainer Straße und Am BogenBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S91
    S91 zwischen Kalkreuth und Abzweig nach FolbernBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 22:00 Uhr

  • S100
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße zwischen Am Kloster und Rosenthaler StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 01.06.2018

  • S100
    S100 zwischen S104 und KoitzschBrückenarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • S100
    S100 Anbau
    S100 Anbau zwischen Tauschaer Ausbau und Abzweig nach TauschaFahrbahnerneuerung, Verkehrsbehinderung zu erwarten

  • S100
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz zwischen Kunigundenberg und Panschwitz-KuckauBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.06.2018 ca. 12:00 Uhr

  • S100
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz in Höhe S107Bauarbeiten, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.12.2017

  • S115
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße zwischen Badergasse und August-Bebel-StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Umleitungsbeschilderung folgen, bis 01.10.2018

  • S119
    S119 Bautzen - Neukirch/Lausitz
    S119 Bautzen - Neukirch/Lausitz zwischen Weißnaußlitz und Diehmener Mühlein beiden Richtungen 1 freilaufender Hund

  • S142
    S142 Leutersdorf, Hauptstraße
    S142 Leutersdorf, Hauptstraße zwischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße und Am Oberen TeichBauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 15.12.2017
Das aktuelle Wetter
Mittag

6º C
Nachmittag

6º C
Abend

6º C
Nacht

4º C
Wettervorhersage von Heute:
Vormittags ist es bei Werten um 5 Grad meist bedeckt, bis zum Abend gibt es bei maximal 6 Grad immer wieder Regen. Es ist teilweise windig. Der Nachthimmel ist meist bedeckt und es fällt Regen bei 4 Grad.

» Die nächsten Tage in Dresden
KARRIERE

1 Fotos