###DEBUG###
 
1 Fotos

20.03.2017 - 12:37 Uhr   |   Dresden, TOP

S-Bahn-Schubser von Dresden-Zschachwitz bleiben auf freiem Fuß


1 Fotos
Tatort war der Haltepunkt Dresden-Zschachwitz.

Die mutmaßlichen S-Bahn-Schubser von Dresden-Zschachwitz bleiben weiter auf freiem Fuß.

Die Ermittlungen werden unter Hochdruck in alle Richtungen geführt, hieß es von der Dresdner Staatsanwaltschaft. Doch selbst die Videobilder aus den S-Bahnen sind noch nicht ausgewertet.

Am Freitagmorgen hatten zwei betrunkene Männer aus Marokko und Libyen einen 40-jährigen Dresdner nach einer Auseinandersetzung mit seinem Fahrrad auf die Gleise gestoßen und nicht nach oben gelassen. Sie hinderten ihn mit Tritten, wieder auf den Bahnsteig zu kommen. Eine S-Bahn bremste im letzten Moment. Die betrunkenen Männer hatten laut Bundespolizei nach Feuer gefragt, der Pendler hatte diese verneint, daraufhin eskalierte die Situation.

Staatsanwaltschaft beantragt keinen Haftbefehl

Wie Lorenz Haase, Sprecher der Dresdner Staatsanwaltschaft auf unsere Anfrage mitteilte, sei aus mehreren Gründen kein Haftbefehl beantragt worden: Für eine möglicherweise vorliegende gefährlichen Körperverletzung gebe es keinen Haftgrund, da beide Beschuldigten einen festen Aufenthaltsort haben und nicht vorbestraft sind. Eine sehr hohe Strafe sei nicht zu erwarten, die eine Inhaftierung rechtfertigen würde. Laut Bundespolizei seien die Männer allerdings polizeibekannt und mit verschiedenen Delikten bereits auffällig geworden.

Die Staatsanwaltschaft sieht derzeit auch keinen dringenden Tatverdacht für ein Kapitaldelikt (Mord- oder Totschlagversuch), denn: "soweit bekannt, hatte das Opfer die Möglichkeit gehabt, die Gleise in eine andere Richtung zu verlassen", sagte Haase. Deswegen sei man zu der Einschätzung kommen, dass ein dringender Tatverdacht zu verneinen sei. Man müsse den Sachverhalt aber weiter umfassend prüfen, sagte Haase.

Entsetze Reaktionen

Mehrere Politiker wie zum Beispiel Rechtsanwalt Christian Piwarz von der Dresdner CDU zeigten sich empört. "Ich bin fassungslos darüber, dass hier nicht einmal ein Haftbefehl beantragt wurde und Kriminelle auf freiem Fuß sind", sagte Piwarz bei uns im Interview. "Aus meiner Sicht ist ein Tötungsvorsatz zu prüfen und zu bejahen und das ist dann ein Kapitalverbrechen. Damit gebe es einen Haftgrund, so Piwarz. "Die Begründung der Staatsanwaltschaft verschlägt mir die Sprache. Es kommt nicht darauf an, was das Opfer tut oder nicht tut. Es kommt auf die Motivation der Täter an, sagte Piwarz. "Der Rechtsstaat muss aufpassen, dass er nicht die Legitimation bei der Bevölkerung verliert."

Videobilder bei Bundespolizei noch nicht ausgewertet

Die Dresdner Bundespolizei sucht weiter Zeugen zu dem Vorfall und wertet immer noch Videomaterial aus. Dies werde auch noch einige Tage dauern, sagte der Dresdner Bundespolizeisprecher Holger Uhlitzsch. Auf die Frage, warum dies so lange dauert, erklärte Uhlitzsch, dass zunächst die Festplatte mit dem Videomaterial in dem Zug von der Deutschen Bahn ausgebaut wird, die Bilder würden dann heruntergeladen und dann auf ein spezielles System der Polizei überspielt. Die Bundespolizei sucht derzeit insbesondere eine Frau, die am Bahnsteig etwas beobachtet haben könnte. Zudem haben Beamte am Sonntagmorgen am Haltepunkt Zschachwitz die Lichtverhältnisse geprüft.

Drohungen in sozialen Medien

Der Staatsschutz prüft nun auch Aufrufe zur Selbstjustiz in den sozialen Medien. So wurde u.a. in Facebook-Kommentaren dazu aufgerufen sich an einem Asylheim zu versammeln, in dem angeblich einer der Verdächtigen wohnt. Auch Aufrufe zur Brandstiftung und Gewalt tauchten auf. Man habe das auf dem Schirm, hieß es von der Dresdner Polizei. Nähere Angaben wollte die Landespolizei nicht machen.






1 Fotos
Webradio
ANZEIGE
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
1 Fotos
VERKEHRSMELDUNGEN - von vor 2 Minuten
  • A4 Erfurt Richtung Dresden
    A4 Erfurt Richtung Dresden zwischen Kreuz Chemnitz und Chemnitz-GlösaInstandsetzungsarbeiten auf der rechten Seite, bis 21.10.2017

  • A4 Chemnitz - Dresden
    A4 Chemnitz - Dresden in Höhe Frankenbergin beiden Richtungen Baustelle, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 27.10.2017 ca. 14:00 Uhr

  • A4 Dresden - Görlitz
    A4 Dresden - Görlitz zwischen Ottendorf-Okrilla und Pulsnitzin beiden Richtungen Bauarbeiten, Fahrbahnverengung, bis 27.10.2017

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig in Höhe Leipzig-NordFahrbahnerneuerung, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 17.11.2017

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig zwischen Schkeuditz und Leipzig-MitteFahrbahnerneuerung, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 17.11.2017

  • A72 Chemnitz Richtung Zwickau
    A72 Chemnitz Richtung Zwickau zwischen Chemnitz-Rottluff und Chemnitz-Süd1 defekter PKW auf dem linken Fahrstreifen, Personen auf der Fahrbahn

  • A72 Chemnitz Richtung Zwickau
    A72 Chemnitz Richtung Zwickau zwischen Chemnitz-Röhrsdorf und Kreuz Chemnitz1 brennender PKW, Personen auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig

  • A72 Chemnitz - Leipzig
    A72 Chemnitz - Leipzig zwischen Borna-Süd und Borna-Nordin beiden Richtungen Bauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.11.2018

  • B96 Walddorf, Hauptstraße
    B96 Walddorf, Hauptstraße zwischen Weberstraße und OrtsausgangBrückenabriss, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 08.12.2017

  • B98 Burkau - Opp ach
    B98 Burkau - Opp ach zwischen Pilzdörfel und Sohland a.d. SpreeBrückenarbeiten, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • B115 Forst - Görlitz
    B115 Forst - Görlitz zwischen Ausfahrt A4, Kodersdorf und S127, Abzweig KunnersdorfBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 04.11.2017

  • B169 Äußere Hainichener Straße, Döbeln - Chemnitz
    B169 Äußere Hainichener Straße, Döbeln - Chemnitz zwischen Dittersbach und Frankenberg/Sa.Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, bis 27.10.2017

  • B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka
    B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka zwischen Abzweig nach Struppen und Königstein/Sächs. Schw.Bauarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 01.12.2017

  • B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa
    B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa Brückenarbeiten, Instandsetzungsarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 29.12.2017

  • B182 Torgau - Wittenberg,Lutherstadt
    B182 Torgau - Wittenberg,Lutherstadt zwischen Welsau und NeidenFahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 27.10.2017

  • B183 Bad Liebenwerda - Bad Düben
    B183 Bad Liebenwerda - Bad Düben zwischen Abzweig nach Kölsa und Abzweig nach PrausitzFahrbahnerneuerung auf 2 Abschnitten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.10.2017

  • B282 Mehltheuer, Schleizer Straße
    B282 Mehltheuer, Schleizer Straße zwischen Antonstraße und K7866Tiefbauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 01.12.2017

  • K7205
    K7205 zwischen Guhra und PuschwitzBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 25.05.2018

  • S16
    S16 Mockrehna - Sitzenroda
    S16 Mockrehna - Sitzenroda zwischen Schildau, Gneisenaustadt und SitzenrodaBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, bis 01.12.2017 ca. 08:00 Uhr

  • S20
    S20 Steinbergstraße
    S20 Steinbergstraße zwischen Röcknitz und SteinbergstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017 ca. 14:00 Uhr

  • S54
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße zwischen Melanchthonstraße und MozartstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 12:00 Uhr

  • S91
    S91 zwischen Kalkreuth und Abzweig nach FolbernBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 22:00 Uhr

  • S100
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße zwischen Am Kloster und Rosenthaler StraßeB austelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 01.06.2018

  • S100
    S100 zwischen S104 und KoitzschBrückenarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • S100
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz zwischen Kunigundenberg und Panschwitz-KuckauBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.06.2018 ca. 12:00 Uhr

  • S100
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz in Höhe S107Bauarbeiten, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.12.2017

  • S104
    S104 Ortsdurchfahrt Friedersdorf, Königsbrücker Straße
    S104 Ortsdurchfahrt Friedersdorf, Königsbrücker Straße Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 06.11.2017

  • S110, K7227
    S110, K7227 zwischen Abzweig nach Koblenz und DrehsaBrückenarbeiten, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.10.2017

  • S115
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße zwischen Badergasse und August-Bebel-StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Umleitungsbeschilderung folgen, bis 01.10.2018

  • S129
    S129 Bautzener Straße, Löbau Richtung Ostritz
    S129 Bautzener Straße, Löbau Richtung Ostritz zwischen Kemnitz und Bernstadt a.d. EigenBauarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 10.11.2017
Das aktuelle Wetter
Mittag

19º C
Nachmittag

19º C
Abend

19º C
Nacht

10º C
Wettervorhersage von Heute:
Bis zum Mittag wechseln sich Sonne und ein paar Wolken ab, zum Nachmittag ist der Himmel bei maximal 19 Grad meist grau. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei klarem Himmel auf 10 Grad ab.

» Die nächsten Tage in Dresden
KARRIERE

1 Fotos